Blackwater Festival auf dem Theaterschiff Maria-Helena

Festival für einen Tag : Schwarze Wasser im Saarbrücker Theaterschiff

Indiera Promo startet das Black Water Festival für die Fans der Indie- und Gothik-Szene. Auftakt am 19. Oktober.

In tiefschwarze Gewässer wird das Saarbrücker Theaterschiff Maria Helena tauchen, und es sollen viele Fans der dunkleren Musik an Bord gelockt werden. Das Black Water Festival findet dort am 19. Oktober statt. Organisiert von der Saarbrücker Agentur Indiera Promo zusammen mit dem Frankfurter Plattenlabel Cold Transmission soll einen Tag lang das Mekka der Indie-, Alternative- und Gothic-Szene auf der Saar liegen.

„Zum Auftakt des ab sofort jährlich stattfindenden Festivals, das übrigens wunderbar in die Frankreich-Strategie des Saarlandes passt, feiern wir die deutsch-französische Freundschaft“, erklärt Jörg Mathieu, Chef von Indiera Promo.

Mit zwei deutschen und zwei französischen Bands startet das neue Festival, „um so die Grenznähe zu nutzen, und immerhin ist die Saar ein Fluss beider Länder“, sagt Mathieu.

Am 19. Oktober gibt es neben den vier Konzerten noch ein kleines Rahmenprogramm mit After-Show-Party und kleinem Händlerbereich. „Für 2020 laufen die Planungen bereits, und zwei Bands sind schon unter Vertrag“, sagt Mathieu. Dann soll es auch noch ein Kunst- und Kulturprogramm rund um das Festival geben mit Ausstellungen und Verkaufsbereich. „So wollen wir das Festival langsam auf- und ausbauen“, sagt der Indiera-Chef.

Das Theaterschiff soll dauerhaft Spielort werden für ein einzigartiges „River Festival“. „Wir investieren viel in dieses Projekt, vor allem aus Liebe zur Kultur“, sagt Mathieu. „Wir wollen Saarbrücken um eine jährliche Attraktion reicher machen – mitten in der City – mitten auf der Saar“.

Das Black Water Festival findet am Samstag, 19. Oktober, ab 17.30 Uhr statt. Es gastieren aus Frankreich die Gruppen Joy/Disaster mit Indie Rock und Post Punk und Wallenberg mit New Wave und Post Punk. Aus Deutschland kommen Rosi mit Indie/Post Punk und Kaysa mit New Wave. Um 22.30 Uhr gibt es eine After-Show-Party.

Jörg Mathieu startet ein neues Musikfestival in Saarbrücken. Foto: Layoutist

Das Theaterschiff Maria-Helena liegt am Willi-Graf-Ufer unterhalb des Finanzamtes an der Alten Brücke. Karten kosten 18 Euro an der Abendkasse.