| 20:15 Uhr

Turnverein Bischmisheim
TV Bischmisheim feiert Jubiläum

Bischmisheim.   Der Leitspruch des Turnvereins Bischmisheim lässt keine Zweifel: „Sport ist im Verein am schönsten“ und so begeistert der TVB rund 900 registrierte Mitglieder für sein breit gefächertes Angebot. Der Turnverein – direkt nach dem Sängerchor mit exakt 150 Jahren zweitältester Verein „Auf der Höh“  – existiert bereits seit 130 Jahren und hat das am vergangenen Samstag  mit seinem  traditionellen Herbstball mit Musik von MEP-Live gefeiert. Der Vorsitzende Kai Hippchen sagte: „Trotz seines hohen Alters ist unser TVB für Jung und Alt immer aktuell und lebendig geblieben und bietet im Raum Saarbrücken durchaus eine Alternative zum Fitnesstudio.“ Von Andreas Lang

  Der Leitspruch des Turnvereins Bischmisheim lässt keine Zweifel: „Sport ist im Verein am schönsten“ und so begeistert der TVB rund 900 registrierte Mitglieder für sein breit gefächertes Angebot.
Der Turnverein – direkt nach dem Sängerchor mit exakt 150 Jahren
zweitältester Verein „Auf der Höh“  – existiert bereits seit 130 Jahren und hat das am vergangenen Samstag  mit seinem  traditionellen Herbstball mit Musik von MEP-Live gefeiert. Der Vorsitzende Kai Hippchen sagte: „Trotz seines hohen Alters ist unser TVB für Jung und Alt immer aktuell und lebendig geblieben und bietet im Raum Saarbrücken durchaus eine Alternative zum Fitnesstudio.“



Ob Kinderturnen, Geräteturnen, Tanzen, Fitness, Gymnastik, Schwimmen sowie Handball, Basketball, Badminton und Tischtennis – ein umfangreiches Programm an Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport wird der Bevölkerung in und um Bischmisheim zu moderaten Mitgliedsbeiträgen zur Verfügung gestellt. Hippchen: „Besonders hervorzuheben ist die Betreuung von rund 400 Kindern und Jugendlichen, eine Vereinsleistung, die ihresgleichen sucht. Ihnen im Sport und im Vereinsleben viel Spaß, sinnvolle Freizeitmöglichkeiten und gesunde Betätigungsfelder zu eröffnen, ist eine der vornehmlichen Aufgaben unseres Vereins.“

Rund  20 Prozent der „Bischmisser“ – also jeder Fünfte – machen vom breit gefächerten und interessanten Angebot des Turnvereins Gebrauch, wie der Verein mitteilt. Rund die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche, die hier eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung im Verein finden und hier bestens aufgehoben sind. Somit erfülle der Turnverein Bischmisheim eine große gemeinnützige und  soziale Funktion. Hippchen sagt dazu abschließend: „Insbesondere dürfen wir uns seit einigen Jahren über den Mitgliederzuwachs aus den umliegenden Ortschaften wie Ensheim, Fechingen, Brebach, Scheid, Mandelbachtal und Kleinblittersdorf, bis hin aus dem grenznahen Frankreich freuen.“
Neben dem runden Vereinsgeburtstag gab es am Samstagabend auch persönliche Jubiläen zu feiern. 25 Jahre Mitgliedschaft feierten nämlich Elisabeth Recktenwald, Christoph Schmeer, Nico Schmeer, Sabine Schmeer, Saskia Wagner, Vera Diener, Helga Henschen, Oti Friedrich, Kai Hippchen.