Kultur und Weihnachtsmarkt an und in der Schinkelkirche

Adventsstimmung an und in der Schinkelkirche gibt's beim Weihnachtsmarkt in Bischmisheim am Wochenende, 6. und 7. Dezember. Dazu laden der Kulturring Bischmisheim , die Evangelische Kirchengemeinde und die örtlichen Vereine ein.

Am Samstag öffnet der Markt um 16 Uhr. Das Programm beginnt um 18.15 Uhr mit einem Vortrag von Pfarrer Horst Gaevert und Stiftungsratsvorsitzenden Delf Slotta über die Stiftung Schinkelkirche. Um 19 Uhr werden Schirmherr Erik Schrader, Gaevert und Slotta den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnen. Höhepunkt des Samstag-Programms ist um 19.15 Uhr das Konzert des Posaunenchores und des Frauenchores Promusica der evangelischen Kirchengemeinde unter der Leitung von Kurt Kihm. Der Sonntag beginnt um 14 Uhr mit einem ökumenischen Advents-Gottesdienst, den Pfarrer Gaevert und Pastor Peter Serf gemeinsam gestalten. Ab 15 Uhr sind die Stände geöffnet, Kaffee und Kuchen werden im Gemeindehaus angeboten. Um 17 Uhr bietet die Stiftung Schinkelkirche eine Führung durch das Gotteshaus an. Ab 17.45 Uhr wird der Orchesterverein Bischmisheim Weihnachtslieder an den Ständen spielen. Um 18 Uhr beschenkt der Nikolaus die Kinder. An beiden Tagen ist im Gemeindehaus darüber hinaus die Gemäldeausstellung "Schinkel an der Saar" der Künstlergruppe Schinkelkirche Bischmisheim zu sehen, und der Bücher- und Geschenkemarkt des Fastenkreises hat geöffnet.

bischmisheim.de

evkirche-bischmisheim.de