| 00:00 Uhr

Andreas Ganz ist ab Sommer Trainer beim FV Bischmisheim

Bischmisheim. Mit Beginn der Saison 2015/2016 übernimmt mit Andreas Ganz erstmals in der Geschichte des FV Bischmisheim ein Eigengewächs die Position des Trainers der ersten Mannschaft. Das teilte der Fußball-Landesligist, der zurzeit auf Tabellenplatz fünf steht, mit.Als Vereinsmitglied seit 1977 hat der nun 45-jährige Ganz alle Jugendmannschaften des FV durchlaufen und zahlreiche Meistertitel errungen. red

Höhepunkt seiner Laufbahn als Aktiver war der Gewinn der Meisterschaft 1991/1992 in der Kreisliga A Halberg. Allerdings musste er seine Karriere als Spieler aufgrund verschiedener Verletzungen 1993 aufgeben.

Schon mit 18 Jahren trainierte Ganz seine erste Jugendmannschaft. Bis 2003 führte er die Jugendteams zu Meistertiteln, Vizemeisterschaften und Aufstiegen. Damit hatte seine Arbeit einen beträchtlichen Anteil am Aufschwung des FV in den Folgejahren. Nach einer mehrjährigen Pause trat Andreas Ganz 2007 beim SV Saar 05 Jugend wieder als Übungsleiter einer Jugendmannschaft an. Schon zwei Jahre später wurde er Trainer der Regionalliga-C-Jugend der JFG Saar-Halberg. Bis 2012 führte er das Team mit seinem Trainerkollegen Volker Müller jeweils auf einen einstelligen Tabellenplatz. Ein besonderer Erfolg war 2009/2010 der Sieg im Saarlandpokal-Finale über den 1. FC Saarbrücken .

Ausschlaggebend für die Verpflichtung von Ganz seien "seine überzeugenden konzeptionellen Vorstellungen von Training und Taktik", sagt der 2. Vorsitzende Hans-Jürgen Purkarthofer: "Wir kennen Andreas schon lange und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem echten Rehbock mit hoher emotionaler Bindung an den Verein."