| 20:28 Uhr

Kloster am Rande der Stadt
Besinnlicher Abend mit Nachtgebet und Beichte

Saarbrücken. Im Kloster am Rande der Stadt (Odilienbergstraße und Hubert-Müller-Straße) beginnt die letzte Adventwoche heute Abend mit einer „Nacht der Vergebung und Versöhnung“. Um 20 Uhr erklingt die Vigil (Nachtgebet) vom 3. Advent, anschließend besteht bis 22.30 Uhr die Möglichkeit zu Gespräch und Beichte.

Von Sonntag an erklingen dann allabendlich die Christusrufe im Abendlob, die O-Antihponen. Das Kloster lädt zu diesen stimmungsvollen Gottesdiensten „Advent begehen – Christus erwarten“ herzlich ein (sonntags, mittwochs, samstags 18 Uhr, an den anderen Tagen 19 Uhr.)