Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:28 Uhr

Kloster am Rande der Stadt
Besinnlicher Abend mit Nachtgebet und Beichte

Saarbrücken. Im Kloster am Rande der Stadt (Odilienbergstraße und Hubert-Müller-Straße) beginnt die letzte Adventwoche heute Abend mit einer „Nacht der Vergebung und Versöhnung“. Um 20 Uhr erklingt die Vigil (Nachtgebet) vom 3. Advent, anschließend besteht bis 22.30 Uhr die Möglichkeit zu Gespräch und Beichte.

Von Sonntag an erklingen dann allabendlich die Christusrufe im Abendlob, die O-Antihponen. Das Kloster lädt zu diesen stimmungsvollen Gottesdiensten „Advent begehen – Christus erwarten“ herzlich ein (sonntags, mittwochs, samstags 18 Uhr, an den anderen Tagen 19 Uhr.)