1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Bauarbeiten in Saarbrücken-Fechingen: Kreisel in Fechingen muss saniert werden

Baustelle : Kreisel in Fechingen muss saniert werden

Verkehrsteilnehmer müssen laut Planung für zehn Tage mit Behinderungen rechnen.

Vor zwei Jahren wurde der Fechinger Kreisverkehr gebaut, der den Verkehrsfluss zwischen Brebach und Fechingen deutlich verbessert hat. Inzwischen sind an der Mittelinsel  aber Schäden entstanden. Vor allem abbiegende Lastwagen geraten immer wieder mit den schweren Hinterrädern von Sattelzügen auf die Randsteine, die an mehreren Stellen sichtbar ausgebrochen sind. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird hier nachbessern und richtet dazu in den Osterferien eine Baustelle ein.

Ab Dienstag, dem 14. April, wird der Kreisverkehr mit einer Ampel geregelt, damit Teilbereiche für die Bauarbeiter frei sind. Die Stadt wird die Randbefestigung der Mittelinsel erneuern und zugleich eine Wasserleitung legen.

Die mit Blühpflanzen ansehnlich hergerichtete Mittelinsel muss nämlich regelmäßig gegossen werden. Das ist momentan nur mit Tankwagen möglich, die man kaum so abstellen kann, dass sie den Verkehr nicht behindern. Oder es muss ein Schlauch über die Fahrbahn gelegt werden.

Im Zuge der Bauarbeiten, die bis zum 24. April dauern sollen, werde man diesen Missstand beheben, bestätigte die Pressestelle der Stadt auf Anfrage. Die Gärtner werden danach das Wasser direkt in der Mittelinsel entnehmen können.