Ausbildungsmesse in Saarbrücken: Unternehmen suchen Bewerber

Ausbildungsmesse in Saarbrücken : Unternehmer suchen händeringend Nachwuchs

Wirtschaftsjunioren haben die Ausbildungsmesse „Zukunft zum Anfassen" in der Saarbrücker Congresshalle ausgerichtet.

Unter dem Motto „Zukunft zum Anfassen“ haben die Wirtschaftsjunioren am Samstag in der Saarbrücker Congresshalle die Ausbildungsplatzmesse ausgerichtet. Jugendliche hatten dort die Chance, sich bei saarländischen Ausbildungsbetrieben aus verschiedenen Branchen über Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung zu informieren.

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) eröffnete die Messe. Zusammen mit IHK-Präsident Hanno Dornseifer besuchte die Ministerin die Stände. Beide stellten fest, dass Betriebe zum Teil große Nachwuchssorgen haben. Unternehmer berichteten von zahlreichen offenen Stellen, die nur schwer zu besetzen seien. Ein Klimatechniker sagte, er habe sogar Wartezeiten für seine Kunden von mehreren Wochen, weil er die Aufträge nicht abarbeiten könne. Er setzte auf der Messe auf die direkte Ansprache potenzieller Bewerber.

Mehrere hundert Jugendliche ließen sich kostenlose Bewerbungsfotos machen oder nutzten die Chance für einen Bewerbercheck bei den Wirtschaftsjunioren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung