| 20:51 Uhr

liveauditions im Devils Place
Am Sonntag sind alle Musik-Jury

Saarbrücken. Wer mitmachen darf bei der „Battle of the Band“, entscheidet sich im Devil’s Place.

(red) 24 Bands werden bei der „Battle of the Band“ an den Start gehen. Welche das sein werden, entscheidet sich an diesem Sonntag. Und zwar öffentlich. Die Bewerbungsphase des alljährlichen Bandwettbewerbs ist vorbei. Im Devil’s Place wird nun am Sonntag ab 15 Uhr öffentlich ausgewählt – und dazu ganz gemütlich gegrillt.


In einer Art großem Public Viewing werden sämtliche Bewerber-Bands vorgestellt, Musikvideos und Demo-Aufnahmen präsentiert. Jeder Einzelne im Publikum darf seine Stimme abgeben. Die 24 Bands mit den meisten Punkten  dürfen dann beim diesjährigen Battle of the Bands ihr Bestes geben. Außerdem werden die Zweitplatzierten des letztjährigen Battle of the Bands, die Gruppe „Alternative für Deutschrap“, über ihre Erfahrungen berichten.

Zudem will das veranstaltende Musikbüro den Tag nutzen, um Spenden zu sammeln. Schwere Unwetter haben bekanntlich in den vergangenen Wochen zu gravierenden Schäden im Landkreis geführt. Auch einige Bands verloren durch Überflutungen ihre Proberäume und sämtliches Equipment. „Als Musik fördernder Verein sehen wir uns daher verpflichtet, den Musikern unter die Arme zu greifen“, heißt es in der Pressemitteilung des Musikbüros.