Tierischer Angriff in Altenkessel: Wild gewordener Hahn geht auf Rentner (82) los

Tierischer Angriff in Altenkessel : Wild gewordener Hahn geht auf Rentner (82) los

Federvieh-Attacke auf Spaziergänger: Völklinger wird verletzt.

Einen ungewöhnlichen Ermittlungseinsatz meldet die Polizei aus Völklingen. Beamte der dortigen Inspektion befassen sich mit einem aggressiven Hahn. Wie ein Behördensprecher meldet, hatte es dieser auf einen Mann abgesehen, der durch Altenkessel spazierte. In der Nahe des Josefsschachtes ging das wild gewordene Federvieh auf den arglosen Völklinger los. Der Hahn verletzte den 82-Jährigen am Bein, und der musste sich bei einem Arzt behandeln lassen. Nun ermitteln Polizisten, wem der wütende Hahn gehört, der offenbar aus einem nahen Stall ausgebüxt war. Das Opfer meldete den Zwischenfall vom Sonntag, der sich gegen 13.30 Uhr ereignet hatte, erst am Mittwoch, 18. April, bei der Völklinger Dienststelle.

>>> Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht