1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Von der Persiflage auf militärische Bräuche zur Narrentradition

Von der Persiflage auf militärische Bräuche zur Narrentradition

Die Kesselflicker feierten am Sonntag im alten Altenkessler Rathaus ihre Ordenmatinée. Die erste Kappensitzung in der Jahnturnhalle findet am Samstag, 31. Januar, statt, die zweite eine Woche später. Die Karten dafür sind bereits im Vorverkauf zu haben, kündigt der Verein an.

Musste Kesselflicker-Prinzessin Aline I. vom Alsbachtal am Samstagabend noch krankheitsbedingt passen und ihren Prinzen Domnin I. von Hisslers Scholle noch allein zum Ordensfest der Burbacher "Mir sin do" schicken, war sie zur Ordenmatinée am Sonntagvormittag im Altenkessler Rathaus wieder auf den Beinen. So war das Prinzenpaar als erstes mit den neuen Sessionsorden unterwegs. Der Andrang zur Matinée war wie bei der Premiere im Vorjahr riesengroß. Moderator Wolfgang Bogler informierte zunächst über die Geschichte der Karnevalsorden. Waren sie wie die Tanzgarden mit ihren Uniformen, Narrengruß und Narrhallamarsch zunächst als Persiflage auf militärische Bräuche gedacht, seien sie inzwischen eine schöne Form der Karnevalisten, ihren Aktiven, Freunden und Helfern Danke zu sagen.

Meist transportieren die Fastnachter auf ihren Orden auch ihr Sessionsmotto, so auch bei den Kesselflickern. Orden gab es zunächst für die Vertreter der befreundeten Vereine, dann für die Kesselflicker-Aktiven. Die erste Kappensitzung in der Jahnturnhalle findet am Samstag, 31. Januar, statt, die zweite eine Woche später, die Karten dafür sind bereits im Vorverkauf zu haben, wie Bogler bei der Ordensmatinée mehrfach betonte. An den tollen Tagen feiern die Kesselflicker dann noch traditionell samstags ihre Marktfaasend. Hausherr Robert Docktor vom Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVA) wird die Karnevalisten dann nicht wie am Sonntagvormittag ohne weiteres ins Rathaus einlassen. Die müssen sich dann beim Rathaussturm den Einlass erstreiten. Ihr junges Publikum laden die Kesselflicker dann schließlich am Fastnachtssonnttag zum Kindermaskenball in die Jahnturnhalle.

Kartenvorbestellungen für die Kappensitzungen unter Tel. (0 68 98) 8 19 47.