| 10:59 Uhr

Heftig gerummst
Mutter (25) und Tochter (6) bei Unfall in Altenkessel verletzt

 Polizeieinsatz nach Unfall in Altenkessel mit zwei Verletzten (Symbolbild).
Polizeieinsatz nach Unfall in Altenkessel mit zwei Verletzten (Symbolbild). FOTO: dpa / Stefan Puchner
Altenkessel. Fahrerin rammt geparkte Autos. Dabei entsteht immenser Schaden. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend (10. Februar) sind zwei Menschen verletzt worden. Wie ein Burbacher Polizeisprecher berichtet, war eine Saarbrückerin gegen 20.30 Uhr auf der Alleestraße in Altenkessel unterwegs. Mit im Auto der 25-Jährigen: ihre sechsjährige Tochter. Plötzlich kam die Fahrerin vom Weg ab und prallte mit ihrem Kleinwagen gegen ein geparktes Fahrzeug. Dieses wiederum schob sich auf ein weiteres Auto. Die Mutter und ihr Kind kamen kurzfristig ins Krankenhaus. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass beide nur leichte Blessuren davongetragen hatten. Die Ermittler gehen davon aus, dass dass Mädchen beim Unfall richtig gesichert war und deshalb glimpflich davonkam.


Der Aufprall war so heftig, dass alle drei Wagen abgeschleppt werden mussten. Der Schaden gehe in die Zehntausende.