TC Altenkessel ist zweitbester „Verein des Jahres“

Als im März die Mitgliederversammlung des Saarländischen Tennis-Bundes (STB) über die Bühne ging, staunten die Verantwortlichen des TC Altenkessel nicht schlecht. Bei der Wahl zum "Verein des Jahres" wurde der Club hinter dem TC Hasborn Zweiter. "Das kam überraschend", sagt Altenkessels Vorsitzender Josef Cibardo.

Peter Koch, Vize-Präsident beim STB, überreichte Cibardo kürzlich eine Urkunde für den zweiten Platz und sagte: "In Altenkessel gab es in den vergangenen fünf Jahren eine besonders gute Mitgliederentwicklung. Es wurden viele Maßnahmen durchgeführt, die das Vereinsleben attraktiver gemacht haben." Dazu zählt das Wettkampfangebot. So punktete der Verein unter anderem mit den zahlreichen Turnier-Aktivitäten, etwa seinem Vatertagsturnier (5. Mai 2016), Jugendturnier (11. bis 24. Juli), Firmenturnier (6. und 7. August) und dem Amarios-Cup, der vom 14. bis 27. August über die Bühne gehen wird.

"Wir haben in den vergangenen zwei, drei Jahren viel gemacht, gerade in Sachen Mitgliederentwicklung. Der Verein hat inzwischen 232 Mitglieder, vor zwei Jahren waren es noch 187", belegt Cibardo den Aufschwung in seinem Verein anhand von Zahlen. Die Auszeichnung vom STB ist verbunden mit einer Finanzspritze von knapp 1000 Euro. "Das Geld können wir zum Beispiel für die Sanierung unserer Plätze gut gebrauchen. Da ist einiges schon ein bisschen in die Jahre gekommen", sagt Cibardo. Er freue sich besonders darüber, dass seinem Verein im Jahr des 60-jährigen Bestehens die Ehrung zuteil wird. Das Jubiläum wird der Verein entsprechend feiern: Termin für die 60-Jahr-Feier des TC Altenkessel ist der 3. September.