Schwimmkurse für Syrer in Altenkessel

Die ersten Schwimmkurse für Syrer im Alsbachbad haben begonnen. Das teilt Helmut Kohler vom Netzwerk "Ankommen in Altenkessel " mit. Der Vormittagskurs kommt nicht zustande, denn einige Männer haben mittlerweile einen Deutschkurs begonnen. Das Netzwerk werde allen, die sich für den Vormittagskurs angemeldet haben, einen Nachmittagskurs anbieten.

Der Kurs für die Mädchen und Frauen ist mittwochs, dann ist kein öffentlicher Badebetrieb im Alsbachbad. Mittwochs sind die Kurse von 14 bis 14.45 Uhr, freitags von 15 bis 15.45 Uhr. Helmut Kohler bittet die Teilnehmer, 15 Minuten früher im Schwimmbad zu sein. Die Teilnehmer sollen Badebekleidung, Badeschuhe , Seife und ein Handtuch mitbringen. Der Eintritt ist frei. Der Kurs ist für die Flüchtlinge kostenlos, weil ihn das Netzwerk "Ankommen in Altenkessel " bezahle. Die Stadt Saarbrücken stellt die Schwimmlehrer zur Verfügung.

Der Schwimmkurs dauert jeweils 45 Minuten, zehn Termine sind bis Ende Januar 2017 vorgesehen. Wer sich angemeldet hat und den Kurs abbricht, muss die Gebühr von 68 Euro bezahlen, teilt Kohler weiter mit. In jedem Kurs können zehn Personen teilnehmen. Weil aber 50 Syrer schwimmen lernen möchten, beginnen weitere Kurse Anfang Februar. Die sind bereits ausgebucht, teilt Kohler mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung