1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Saarländischer Fußball-Verband (SFV) hilft bei Online-Mitgliederversammlung

Online-Mitgliederversammlung : Mitglieder treffen sich bei Videokonferenz im Internet

Der Fußball-Verband unterstützt Clubs, die Versammlungen digital abhalten möchten. Das Angebot kostet aber 200 Euro.

Da die Corona-Pandemie in absehbarer Zeit noch keine größeren Zusammenkünfte zulässt, hat sich der SV Saar 05 Jugend zu einer digitalen Mitgliederversammlung am Freitag, 7. Mai, entschlossen. Der Saarbrücker Verein nutzt das Angebot eines Dienstleisters des Saarländischen Fußball-Verbands (SFV), das allen Clubs offen steht. Dabei wird am 7. Mai eine moderierte Video-Konferenz in Webinar-Form im Internet stattfinden. Vereinsmitglieder können sich melden, werden dann zugeschaltet und können sich während der Versammlung auch per Chat äußern. Außerdem können sie per Smartphone an Abstimmungen teilnehmen.

Saarländische Fußball-Vereine, die ebenfalls eine digitale Mitgliederversammlung durchführen wollen, können sich dafür an den SFV wenden. Ansprechpartner ist der beim Verband arbeitende Saar-05-Spieler Christian Hertel. Er ist telefonisch unter (06 81) 3 88 03 36 oder per E-Mail an christian.hertel@saar-fv.de zu erreichen. Die Gebühr für die Nutzung des Angebots der digitalen Mitgliederversammlung für Vereine beträgt 200 Euro.

Für die digitale Mitgliederversammlung wird die Konferenz-Software „Zoom“ genutzt. Der Anbieter „Voxr“ ermöglicht eine digitale geheime Abstimmung, teilt der Saarländische Fußball-Verband mit. Beide Techniken kamen auch beim außerordentlichen virtuellen Verbandstag des Saarländischen Fußball-Verbandes im Juni 2020 zum Einsatz. Dieser lief aus technischer Sicht reibungslos, wofür der Verband von vielen Vereinsvertretern gelobt wurde. Abgestimmt wurde damals über „Voxr“ unter anderem über den Abbruch der Spielzeit 2019/2020 (wir berichteten).

www.saar-fv.de