1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Tage der offenen Tür in den Waldorfeinrichtungen Saarbrücken: Offene Türen in Saarbrücker Waldorfeinrichtungen

Tage der offenen Tür in den Waldorfeinrichtungen Saarbrücken : Offene Türen in Saarbrücker Waldorfeinrichtungen

Am Freitag, 22. September, laden die Teams des Waldorfkindergartens sowie der Waldorfkinderstube, wo Kinder bis zu drei Jahren betreut werden, zwischen 15 und 17 Uhr zu einem offenen Nachmittag in ihre Räume Am kühlen Brünnchen 81 ein.

Dort gibt’s Gelegenheit zu intensiven Gesprächen über die Waldorfeinrichtungen für Kinder im Vorschulalter. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich vor Ort selbst ein Bild zu machen. Für Fragen zur Pädagogik, zum Tagesablauf, den Wartelisten sowie zu den Kosten stehen die Erzieherinnen gerne zur Verfügung.

Die Freie Waldorfschule öffnet am Samstag, 23. September, ihre Pforten zu einem Tag der offenen Tür. Wer am Unterricht teilnehmen möchte, sollte bereits vor 8 Uhr in der Schule sein, denn während des Unterrichtes ist ein Besuch nicht mehr möglich.

Parallel dazu finden u.a. Führungen, Einblicke in künstlerische Fächer sowie eine „offene“ Orchesterprobe statt. Für Fragen stehen jederzeit Ansprechpartner zur Verfügung. Ab 9.30 Uhr zeigen die Klassen Beispiele aus dem jeweils aktuellen Unterricht im Rahmen der öffentlichen Monatsfeier. Dem  schließt sich eine Fragerunde an.

Vertiefend dazu werden insgesamt vier Infoveranstaltungen angeboten, die jeweils einen anderen Themenbereich beleuchten und die aufeinander aufbauen.

Daher ist es sinnvoll, alle vier Veranstaltungen zu besuchen. Die Termine sind jeweils mittwochs um 20 Uhr und zwar an folgenden Tagen: 20. und 27. September sowie am 18. Und 25. Oktober.

Infos zum Kindergarten und zur Kinderstube unter Tel. (06898) 9869726.