Kostenpflichtiger Inhalt: Fastnacht : Kesselflicker in Hochform

Mehr als 200 Gäste feierten bei der Kappensitzung der „Kesselflicker“ in Altenkessel.

„Die Kesselflicker“ aus Altenkessel widmen in diesem Jahr ihre Prunksitzungen dem 100. Geburtstag des Saarlandes – allerdings auf ihre ganz eigene Weise mit einem närrischen Saarhundert. Am vergangenen Samstag feierten mehr als 200 Gäste den Start des Sitzungskarnevals in der Jahnturnhalle. Für eine ausgelassene Stimmung sorgten dabei vor allem die Eigengewächse der Kesselflicker. Christoph Lesch präsentierte sich als „Fidelius“ gewohnt wortgewandt und erhielt für seine Wortspielereien mehrmals deutlichen Szenenapplaus. Mit Stimmungsliedern verabschiedete sich der Fidelius, aber nicht ohne die vom Publikum geforderte Zugabe zu geben.

Auf der Bühne boten anschließend die Minigarde, die Juniorengarde und die Aktivengarde einwandfreie Märsche. Die Tanzmariechen Johanna Faltin und Alesia Drago bekamen je eine Rakete und bei den Revo Boys wechselten sich schwierige Akrobatik und gekonnte Hebefiguren ab. Auch der Sitzungspräsident und Vorsitzende der Kesselflicker, Wolfgang Bogler, verstand es auf gekonnte Art und Weise das Publikum im Saal immer wieder in die richtige Stimmung zum Feiern zu bringen.

Zu den Höhepunkten in der Bütt zählten auch die Kesselflicker Kurty und Siggie (Domnin Gelmedin und Hendrik Groß) sowie Robert und Marta Pfahl (Mario Hesler und Katja Umlauf), die ebenfalls vom Altenkesselner Verein sind. Robert kam sturzbetrunken auf die Bühne und erhielt von Marta gleich eine Abfuhr, da er immer noch nicht den Tisch und den Stuhl der Schwiegermutter repariert hat. „Beim Tisch fehlt nur noch ein Bein und beim Stuhl noch das Elektrische“, sagte Robert und brachte damit das Publikum erneut zum Lachen.

Für das große Finale der ersten Prunksitzung der Kesselflicker sorgten die Garden mit ihren Showtänzen.

An diesem Samstag startet um 20 Uhr die zweite Prunksitzung der Kesselflicker in der Jahnturnhalle. Am 22. Februar beginnt um 11.11 Uhr die Marktfaasend mit Sturm des Rathauses und am 23. Februar laden die Altenkesseler Narren ab 15.11 Uhr zum Kindermaskenball in die Jahnturnhalle ein.