1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Aggressive Stimmung in Altenkessel: Ein verletzter Polizist in Altenkessel

Aggressive Stimmung in Altenkessel : Ein verletzter Polizist in Altenkessel

Die Stimmung rund ums Dorffest in Altenkessel lief in der Nacht von Freitag auf Samstag offenbar aus dem Ruder. Am Ende gab es zwei Verletzte, eine Festnahme und eine Menge Platzverweise zu beklagen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag herrschte laut Polizei auf und vor allem nach dem Dorffest in Altenkessel „eine sehr aggressive Stimmung.“ Zwei Verletzte, lautete die Bilanz der Nacht. Darunter ein Polizist. Er erlitt bei der Festnahme eines Mannes leichte Schürfwunden. Der Mann musste festgesetzt werden, da er sich laut Polizei nicht nur aggressiv gegenüber den Beamten verhielt. Er griff auch nach dem Fest in den umliegenden Kneipen andere Festbesucher an. Dabei war er es, der die Polizei rief. Angeblich sei er vor dem Festgelände von einem Auto angefahren worden. Die Recherchen der Polizei konnten dies widerlegen. Der Mann bekam nun eine Anzeige wegen „falscher Verdächtigung“ und später noch eine wegen „Widerstands gegen die Staatsgewalt“. Er musste eine Blutprobe abgeben und verbrachte die Nacht in der Zelle.

Gegen 23.20 Uhr musste eine Streife zum ersten mal nach Altenkessel fahren: Besucher hatten gemeldet, dass ein Mann mit einem Vorschlaghammer über das Fest laufe und Personen bedrohe. Den Mann mit dem Hammer konnte die Polizei allerdings nicht finden. Daraufhin gingen noch zwei Anzeigen wegen Ruhestörung bei der Polizei ein, die allerdings vor 24Uhr kamen und daher irrelevant waren. Den letzten Einsatz beendete die Polizei um 3.30 Uhr in der Nacht in den umliegenden Kneipen. Um die Stimmung abzukühlen, erteilte sie etliche Platzverweise und war mit mehreren Streifen vor Ort. Auch eine Hundestaffel war im Einsatz.