Die fünfte Jahreszeit bricht los

Los ging's am vergangenen Sonntag mit der etwas verfrühten, aber stimmungsvollen Sitzung der Nassauer. Darauf folgt nun - punktgenau - am 11. November um 11.11. Uhr in Überherrn die närrische Veranstaltung des Verbandes Saarländischer Karnevalsvereine.

Und dann starten am kommenden Samstag auch die Karnevalsvereine im Saarbrücker Westen in die neue Session. Die Burbacher Karnevalsgesellschaft "Mir sin do" (MSD) eröffnet ihre fünfte Jahreszeit traditionell am ersten Samstag nach dem 11. November ab 20.11 Uhr im Burbacher Bürgerhaus. Dazu hat die Gesellschaft ein buntes Programm zusammengestellt. Unter anderem werden der Fidelius und die Saar-Sittiche erwartet. Traditionell schwört die Versammlung auf die Saarbrücker Faasenacht, selbstverständlich wirken die MSD-Mariechen und Garden mit. Im Anschluss darf getanzt werden.

Ähnlich närrisch wird's in der Altenkessler Jahnturnhalle, wo die Kesselflicker ebenfalls am Samstag in die neue Session starten - und zwar mit einem unterhaltsamen Programm unter dem Motto Flowerpower. Los geht es um 19 Uhr mit einem Sektempfang. Auf dem Programm stehen unter anderem Fidelius Christoph Lesch und die Revo-Boys.

Karten: Sessionsstart MSD, Bürgerhaus Burbach, Beginn 20.11 Uhr, Karten für 12,50 Euro (Nichtmitglieder) bei Schuhmacher Jager am Burbacher Markt und Tabak Kunkel, Bergstraße.

Sessionsstart Kesselflicker, Jahnturnhalle, Sektempfang 19 Uhr, danach Programm, Bestellung , (06898) 599 4346 oder (0171) 3621 947.

Mehr von Saarbrücker Zeitung