| 20:46 Uhr

Volkshochschule
Kunsthistorikerin referiert zur Picasso-Ausstellung

Regionalverband. Für alle, die mehr über die Themen von aktuellen Ausstellungen in der Großregion erfahren möchten, bietet die Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken im aktuellen Semester eine vierteilige Vortragsreihe an.

Jeder Vortrag liefert einen eigenständigen thematischen Schwerpunkt, so dass unterschiedlichste Ausstellungen beleuchtet werden. Der erste Vortrag dieser Reihe ist für Mittwoch, 26. September, 19 Uhr, im vhs-Zentrum am Schlossplatz in Saarbrücken, Saal 1, geplant. Die Archäologin und Kunsthistorikerin Ulrike Bock will sich dem Verhältnis Picassos zur außereuropäischen Kunst widmen. Hintergrund ist die große Ausstellung des Musée d´Orsay, die sich dem Frühwerk des Künstlers widmet. Eintritt 3 Euro.