Umleitung wegen Baustelle in der Heuduckstraße

Der städtische Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) repariert ab kommendem Dienstag, 6. Juni, den Regenwasserkanal in der Heuduckstraße in Alt-Saarbrücken. Betroffen ist der Bereich von der Einmündung Kamekestraße bis zur Kreuzung Goebenstraße. Die Heuduckstraße wird in diesem Bereich verengt und der Verkehr mit gelber Markierung an der Baustelle vorbeigeführt. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Ab Montag, 17. Juli, muss zusätzlich der Kreuzungsbereich Heuduckstraße/Goebenstraße in die Kanalbaustelle miteinbezogen werden. Aus diesem Grund wird die rechte Abbiegespur in die Goebenstraße in Fahrtrichtung Innenstadt für voraussichtlich 14 Tage gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Bushaltestelle in der Goebenstraße wird in die Gersweilerstraße verlegt.

Fußgänger können den Gehweg während der gesamten Baumaßnahme weiterhin in beiden Richtungen ungehindert nutzen. Die Bauarbeiten dauern nach Angaben der Stadtverwaltung bis Montag, 31. Juli, an. Die Baukosten belaufen sich auf rund 160 000 Euro.