Naturkräfte : Sturm schiebt Kombi durch Alt-Saabrücken

Wie enorm die Böen wirken können, hat sich am Sonntag (10. März) in der Landeshauptstadt gezeigt.

Was starker Wind anstellen kann, hat sich in Alt-Saarbrücken gezeigt. Dort musste die Polizei ausrücken, weil der Sturm am Sonntag einen geparkten Wagen durch die Gegend geschoben hatte. Gegen 20.15 Uhr meldeten Beobachter, dass ein Auto mitten auf der Straße steht. Beamte kamen, fanden den Kombi mit Oldenburger Nummernschild auf der Fahrbahn und schoben ihn beiseite. Wie sich herausstellte, war die Handbremse nicht gezogen. Den Besitzer trafen die Beamten jedoch nicht an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung