Sparte 4: Diskussion zum Thema Hochkultur und Migranten

"Ausgeschlossen? Hochkultur für, von, mit und ohne Migranten " lautet das Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion heute, 20 Uhr, in der Sparte 4 des Saarländischen Staatstheaters, Eisenbahnstraße 44. Es diskutieren der Regisseur Bülent Kullukcu, Malte Jelden, Projektentwickler und langjähriger Dramaturg an den Münchner Kammerspielen, Sung Hyuong Cho, Filmemacherin und Professorin an der Hochschule der Bildenden Künste Saar und Yevgenia Korolov, Schauspielerin am Saarländischen Staatstheater.

Reingart Sauppe, SR2 KulturRadio, moderiert.