Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:12 Uhr

Sommerfest für Menschen mit Amputationen

Alt-Saarbrücken. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen für Menschen mit Arm- oder Beinamputation im Saarland (ampuLAG-Saar) lädt zum Selbsthilfetag mit Sommerfest ein. Und zwar am Samstag, 3. September, um 13 Uhr im Pfarrheim St. Jakob, Keplerstraße in Alt-Saarbrücken , ein. Das Pfarrheim ist barrierefrei und Parkplätze sind rund um die Kirche ausreichend vorhanden. Das Fest steht unter Schirmherrschaft von Monika Bachmann , Ministerin für Soziales und Gesundheit, die auch zum Thema Sinn und Zweck der Selbsthilfegruppen referieren wird. Stefan Seelecke, Professor für Unkonventionelle Aktorik im Bereich Mechatronik an der Universität des Saarlandes , wird über die unter seiner Leitung entwickelte sensible und gefühlvolle Handprothetik berichten. Eingeladen sind Betroffene, ihre Angehörigen und Freunde. red

Anmeldung bei Ilona-Maria Kerber, Tel. (0681) 401 65 74.