1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Gymnasium am Schloss setzt auf Medienschulung: Schüler setzen sich kritisch mit Facebook auseinander

Gymnasium am Schloss setzt auf Medienschulung : Schüler setzen sich kritisch mit Facebook auseinander

Der Kinderschutzbund und die Krankenkasse Knappschaft stellen heute ihr Präventionsprojekt „Firewall Live“ im Gymnasium am Schloss vor. Rund 50 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in Saarbrücken lernen in Kursen für Medienkompetenz, soziale Netzwerke bewusst, kritisch und den eigenen Bedürfnissen entsprechend zu nutzen.

 Die Jugendlichen erarbeiten mit zwei Medienpädagogen Themen wie Privatsphäre und Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrechte sowie Verhalten bei Cybermobbing. Während einer Abendveranstaltung wird auch den Eltern und Lehrern verdeutlicht, wie die Kinder soziale Netzwerke nutzen, was sie an diesen fasziniert. Aber auch die Risiken kommen zur Sprache. Alexander Quirin, Pressereferent der Knappschaft in Saarbrücken: „Mobbingattacken im Netz können zu gesundheitlichen und psychischen Problemen führen. Hier will die Knappschaft vorbeugen.“