Requiem von Brahms für Chor und Klavier in der Ludwigskirche

Requiem von Brahms für Chor und Klavier in der Ludwigskirche

Der Figuralchor der Ludwigskirche führt am Samstag, 14. November, um 19.30 Uhr, Johannes Brahms ' berühmtes Werk "Ein Deutsches Requiem" in der Version für Chor und vierhändiges Klavier auf. Die Leitung hat Kreiskantor Ulrich Seibert.

Die von Brahms geschriebene Klavierfassung des Requiems ermöglicht stärker noch als die Orchesterfassung eine differenzierte Gestaltung. Die beiden Pianisten Fred Rensch und Corinna Korff (Staatliche Musikhochschule Mannheim) begleiten den Chor. Solisten sind Cornelia Winter, Sopran, und Markus Lemke, Bass, aus Heidelberg. Lemke singt auch noch "Vier ernste Gesänge" op.121 von Johannes Brahms .

Karten zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 10 Euro, sind im Vorverkauf sowie ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.

Mehr von Saarbrücker Zeitung