Mit besserem Englisch in den nächsten Urlaub

Von Sport über Kunst und Computer-Kurse bis hin zu Sprachen bietet die Volkshochschule vieles, um in diesem Sommer dazuzulernen. Wer sich als Künstler versuchen möchte, kann im Bliesgau mit dem Skizzenblock Motive suchen.

Das aktuelle Sommerprogramm der Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken für Juli und August liegt vor. Erneut bietet die VHS in der Sommerzeit über 70 Kurse und Veranstaltungen an.

In Kreativkursen rund um das Kunstpalais der VHS am Schlossplatz in Alt-Saarbrücken könne man zum Beispiel Goldschmuck oder eine Skulptur aus verschiedenen Materialien herstellen und seiner Kreativität in Malkursen freien Lauf lassen. Auch Zeichnen und Malen im Bliesgau gehören dazu. Besonders umfangreich sei das Angebot an Gesundheitskursen von "Fit werden - in Schwung bleiben" über das Training für die Wirbelsäule bis hin zum Yoga und Qi Gong.

Kurse in Digitalfotografie und Bildbearbeitung bietet die Volkshochschule ebenso an wie Kochkurse und Weinseminare.

Intensiv-Sprachkurse in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch und Chinesich stehen ebenso auf dem Programm. Wer sich beruflich weiterbilden wolle, finde Angebote in Betriebswirtschaftslehre, EDV-Kurse oder Kurse in Web-Design.

Neben den Angeboten, die sich an Erwachsene wenden, gebe es ein kleines Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche, das unter anderem die Möglichkeit biete, das "Zehnfinger-Schreiben" am PC zu lernen, seine eigene Foto-Webseite zu erstellen oder mit dem 3D-Drucker zu arbeiten. Auch ein Englischkurs für Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 und 12 gehöre dazu.

Das ganze Programm gibt es bei der Volkshochschule im Alten Rathaus und im VHS-Zentrum am Schlossplatz.

Nähere Informationen über das Sommerprogramm gibt es

bei der Volkshochschule unter Tel. (06 81) 5 06 43 43.

vhs-saarbruecken.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung