Ludwigskirche Saarbrücken in Nagelkreuz-Gemeinschaft von Coventry aufgenommen

Nagelkreuz aus Coventry : Große Ehre für die Saarbrücker Ludwigskirche

Anlässlich des 75. Jahrestages der Zerstörung der Ludwigskirche in Saarbrücken wurde das Gotteshaus gestern im Rahmen eines Festgottesdienstes in die Internationale Nagelkreuzgemeinschaft von Coventry aufgenommen.

Reverend David Stone überreichte als Vertreter der Kathedrale aus Coventry das Nagelkreuz an Pfarrer Thomas Bergholz und Finanzkirchmeisterin Iris Fohr.

Über 200 Kirchen und Schulen in aller Welt, die sich zu Frieden und Versöhnung verpflichtet haben, gehören zur Nagelkreuzgemeinschaft. Anlass für die Gründung der Gemeinschaft war die Zerstörung der Kathedrale von Coventry durch die deutsche Luftwaffe am 14. November 1940. Da nicht Bitterkeit, Hass oder der Wunsch nach Vergeltung die Zukunft prägen sollten, sondern die Hoffnung auf Vergebung und Frieden, wurde die Gemeinschaft gegründet. Als Zeichen der Verpflichtung und Verheißung wurden aus drei Zimmermannsnägeln aus den Dachbalken der verbrannten mittelalterlichen Kathedrale ein Nagelkreuz geformt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung