Historiker spricht über die Schlacht von Spichern

Der Historische Verein für die Saargegend lädt am heutigen Donnerstag mit dem Stadtarchiv zum Vortrag "Die Schlacht von Spichern 1870. Ereignis, Erinnerung, Mythos" ein. Historiker Fabian Trinkaus stellt die Schlacht und ihre langfristigen Wirkungen als wichtige Episode der Stadtgeschichte dar.

Denn nach der Schlacht habe sich eine umfangreiche Erinnerungskultur in Saarbrücken entwickelt. "Mit zahlreichen Denkmälern, bei Festen und in Schriften wurde der Ereignisse zu Beginn des Deutsch-Französischen Krieges gedacht." Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Stadtarchiv, Deutschherrnstraße 1.