| 20:09 Uhr

Erinnerung an den Saarbrücker Musikdirektor Hermann Levi

Der Vorsitzende des Richard-Wagner-Verbandes, Wolfgang Schug, am Haus Wilhelm-Heinrich-Straße 20, wo jetzt ein Schild an Hermann Levi erinnert. Foto: Becker&Bredel
Der Vorsitzende des Richard-Wagner-Verbandes, Wolfgang Schug, am Haus Wilhelm-Heinrich-Straße 20, wo jetzt ein Schild an Hermann Levi erinnert. Foto: Becker&Bredel FOTO: Becker&Bredel
Alt-Saarbrücken. Auf Initiative des Richard-Wagner-Verbandes wurde gestern am ehemaligen Wohnhaus des Dirigenten Hermann Levi in der Wilhelm-Heinrich-Straße 20 in Alt-Saarbrücken ein Schild zum Gedenken an den Musiker angebracht. Von 1859 bis 1861 lebte Levi während seiner Zeit als Saarbrücker Musikdirektor in diesem Haus. Bereits vor einigen Jahren hing dort eine Gedenkplakette für Levi. Aber irgendwann ist sie spurlos verschwunden. Seit 1986 werden die ovalen Schilder mit kurzen Texten an historischen Gebäuden in Saarbrücken angebracht. Bislang hängen solche Schilder an insgesamt 20 Gebäuden - unter anderem an der Alten Brücke, dem Schwarzenbergturm, der Johanneskirche und dem Rathaus St. Johann. Frank Bredel