Chor „Frohsinn“ bestätigt Vorstand

Die Mitglieder des Chors "Frohsinn" haben bei ihrer Hauptversammlung den Vorstand einstimmig entlastet. In einer Pressemitteilung teilte der Chor mit, dass Roman Wagner erster Vorsitzender bleibt, Petra Hoffmann seine StellvertreterinEbenso wurden Rosi Klein als erste Kassiererin, Sigrid Stähle als erste Schriftführerin, Gudrun Blumenröther als erste Notenwartin und Angelika Schmitt als Pressereferentin wiedergewählt. Auch die Stellvertreter und Beisitzer wurden in ihren Ämtern bestätigt.

"Markus Schaubel zeigte sich in seinem ersten Jahr als Chorleiter sehr zufrieden mit den Leistungen der Mitglieder und wünschte sich weiterhin regen Probenbesuch, gerade im Hinblick auf das Jubiläumskonzert im Frühjahr 2018", heißt es in einem Schreiben des Chors. Der nächste Auftritt steht am Sonntag, 25. Juni, beim Chorfest "Grenzenlos" in Sulzbach an.

Wer Interesse hat, Teil des Gesangvereins zu werden, ist jederzeit zu den Proben eingeladen. Nach Angaben des Chors werden besonders Männerstimmen gesucht. Die Proben finden regelmäßig dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im ATSV-Center Bellevue, in der ersten Etage, statt.

Weitere Informationen unter Tel. (06 81) 58 30 55.