Buckelpiste auf dem DFG-Parkplatz ärgert die CDU

Egal, ob zur Saarmesse , an besucherstarken Tagen im Calypso oder die Besucher des Deutsch-Französischen Gartens - manch einer hat bereits Bekanntschaft mit den Tücken des Parkplatzes in der Dr. Vogeler-Straße kurz vor der Spielbank im Deutschmühlental schließen dürfen.

Wind und Wetter haben über die Jahre aus dem unbefestigten Gelände eine Kraterlandschaft werden lassen. Sascha Grimm, CDU Ortsverband Alt-Saarbrücken , findet, der Zustand des Parkplatzes sei eine Zumutung. "Gerade auswärtige Besucher haben keinen guten ersten Eindruck, wenn sie eine der wenigen, großen Parkanlagen in der Formensprache der 50er und 60er Jahre, wie sie von der Stadt Saarbrücken auf der Internetseite beworben wird, besuchen". Grimm hat daher die Stadtverwaltung - soweit sie verantwortlich ist - aufgefordert, in der nächsten Stadtratssitzung Stellung zu beziehen, wie man den Parkplatz sanieren könnte.