Ab Montag ist die Lothringer Straße teilweise gesperrt

Ab Montag, 21. September, ist die Lothringer Straße zwischen Hausnummer 1 und der Abzweigung der Metzer Straße gesperrt - und zwar voraussichtlich bis Sonntag, 15. November. Ab Montag, 5. Oktober, wird auch die Straße Am Franzenbrunnen zwischen dem Tiroler Weg und der Diedenhofer Straße gesperrt - voraussichtlich bis Dienstag, 1. Dezember.

Die Zufahrt zum Tiroler Viertel ist während der Sperrungen ausschließlich über die Hohe Wacht möglich - die Ausfahrt nur über die St. Avolder Straße in die Metzer Straße. Die Kita Franzenbrunnen ist von der Hohen Wacht aus zu erreichen. Vom Tiroler Viertel aus kommt man nicht direkt zur Kita. Grund für die Sperrungen sind die Bauarbeiten zur Erschließung des 1. Bauabschnitts des neuen Wohngebiets am Franzenbrunnen. Die Lothringer Straße wird erneuert. In der Straße Am Franzenbrunnen werden Kanäle verlegt. Das teilt die Stadtverwaltung mit.