100 000 Eur Sachschaden auf Baustelle: Polizei sucht Zeugen

100 000 Eur Sachschaden auf Baustelle: Polizei sucht Zeugen

Vandalen haben auf einer Baustelle in Alt-Saarbrücken im Zeitraum von zwei Monaten Baumaschinen und Kräne beschädigt und mittlerweile einen Sachschaden von 100 000 Euro angerichtet.

Die Polizei in Alt-Saarbrücken ermittelt zur Zeit im Fall mehrerer Sachbeschädigungen auf einer Baustelle in Alt-Saarbrücken.Im Neubaugebiet "Im Wittum" zwischen Francois- und Heuduckstraße wurden im Zeitraum von zwei Monaten mehrere Baumaschinen und Kräne beschädigt und in erheblichem Umfang sabotiert. Der Sachschaden beläuft sich mittlerweile auf ca. 100 000 Euro.

Laut Polizei müssen der oder die unbekannten Täter über einen Bauzaun geklettert sein, um auf die Baustelle zu gelangen. Auch an einem 30 Meter hohen Baukran haben die Vandalen ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen: Der Kran war über eine Woche außer Betrieb.

Weiterhin wurden mutwillig Hydraulikleitungen durchschnitten, wobei es zu einer erheblichen Verunreinigung des Bodens kam.

Zeugen, die etwas beobachtet haben bzw. Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken Tel.: (0681) 588164-0 zu wenden.