| 20:53 Uhr

Vortrag
Als Obduktion noch öffentliches Spektakel war

St. Johann. „Die anatomische Sektion und der Umgang mit den Toten im Theatrum anatomicum“ sind Thema des Vortrags von Dr. med Kurt W. Becker am Donnerstag, 22. März um 19 Uhr in der Stadtgalerie (St. Johanner Markt 24) in Saarbrücken. Anatomische Sektionen dienen der Ausbildung von Medizinern. Die Leichname, die dazu verwendet werden, wurden zu Lebzeiten freiwillig gespendet. Während die medizinische Ausbildung heute in abgeschlossen Räumen stattfindet, war sie bis Ende des 15. Jahrhunderts ein öffentliches Spektakel. In seinem Vortrag berichtet der Facharzt für Anatomie von dieser Entwicklung. Der Eintritt ist frei.