Akrobaten vom Zirkus Flic Flac gastieren in Saarbrücken

Kostenpflichtiger Inhalt: Zirkus-Gastspiel : Akrobatik pur – Flic Flac begeistert Publikum in Saarbrücken mit atemberaubender Show

Gefährliche Stunts, spannende Trapeznummern, Feuer und Wasser: Das sind Zutaten in der Manege.

30 Jahre gibt es bereits den reinen Akrobatenzirkus Flic Flac. Er kommt ohne Tiere in der Manege aus und begeistert seine Zuschauer auf den Rängen des gelb-schwarzen Zeltes ausschließlich mit Artisten.

Jetzt gastiert er erneut in Saarbrücken und hatte am Mittwoch (14. August) Premiere. Seit Jahren ist der Zirkus ein Publikumsmagnet. Immer wieder hatte Flic Flac in den vergangenen Jahren seine Gastspiele in der saarländischen Landeshauptstadt wegen des nicht enden wollenden Zustroms verlängern müssen. Und auch jetzt kam die treue Fangemeinde zur Aufführung.

Dieses Mal heißt die Show Punxxx. Wieder wagen sich Männer auf ihren heißen Maschinen in eine Stahlkugel. Hängen Akrobaten waghalsig unter dem Zeltdach. Sprühen Funken und spritzt Wasser. Alles wie in den Vorjahren etwas surreal gehalten. Einmal düster, dann wieder hell erstrahlt. Jonglagen und Illusionen gehören ebenfalls zum mehrstündigen Programm.

Das Premierenpublikum quittierte die Darbietungen mit viel Applaus. Flic Flac bleibt mit seiner internationalen Crew bis einschließlich 1. September auf dem Festplatz der Saarterrassen im Saarbrücker Stadtteil Burbach. Bis auf wenige Ausnahmen gibt es bis dahin zwei Aufführungen pro Tag, eine am Nachmittag, die zweite als Abendvorstellung.

www.flicflac.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung