Streit wegen der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus Heftige Proteste gegen Schulprüfungen (aktualisiert)

Saarbrücken · Schüler protestieren online und offline gegen die anstehenden Prüfungen. Die Bildungsministerin wendet sich derweil mit einem offenen Brief an die Schüler.

Abitur in der Corona-Krise: Schüler im Saarland demonstrieren vor Bildungsministerium
Foto: Dietmar Klostermann

Abiturienten verschiedener Gymnasien, Gemeinschaftsschulen und Fachoberschulen machen seit Donnerstagabend ihrem Protest gegen die ab 20. Mai im Saarland angesetzten Abitur-Prüfungen am Bildungsministerium in Saarbrücken Luft. An einem Baugerüst vor dem Ministerium und in dessen Eingang haben die Schüler, die wegen der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus bei den Prüfungsterminen ein Durchschnittsabitur auf Basis ihrer bisherigen Leistungen fordern, Plakate und Stoffbanner aufgehängt. Deren Botschaften sind an Deutlichkeit kaum zu überbieten: „Abi bestanden, Oma tot“ ist da etwa zu lesen.

Schüler-Protest vor dem Bildungsministerium wegen Abitur zu Corona-Zeiten
Link zur Paywall

Schüler-Protest vor dem Bildungsministerium

15 Bilder
Foto: Dietmar Klostermann