| 16:51 Uhr

Anschlussstelle Gersweiler
Landesbetrieb saniert am Mittwoch A 620

(Symbolbild).
(Symbolbild). FOTO: dpa / Jan Woitas
Saarbrücken. Am Mittwoch, 5. Dezember, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) Instandsetzungsarbeiten auf der A 620 durchführen. Von red

Betroffen ist der Bereich in Höhe der Anschlussstelle Gersweiler in Fahrtrichtung Saarlouis. Nacheinander werden Überholspur und Normalspur gesperrt. Der Verkehr wird jeweils einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Ausfahrt Gersweiler wird in beiden Bauabschnitten offen bleiben. Die Arbeiten beginnen um 9 Uhr und sollen gegen 15 Uhr abgeschlossen werden. Der LfS kann während der Bauzeit dennoch Verkehrsstörungen nicht verhindern. Den Verkehrsteilnehmern wird in dieser Zeit empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, zu erwartende Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen, entsprechend mehr Fahrzeit einzuplanen oder auf alternative Routen auszuweichen.