1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

86 neue Corona-Fälle im Regionalverband

Pandemie : 86 neue Corona-Fälle im Regionalverband

Das Gesundheitsamt hat am Donnerstag, 26. November, 86 neue Coronafälle im Regionalverband gemeldet. Dadurch sinkt die Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100 000 Einwohner auf 136,9. 87 Personen konnten die Quarantäne verlassen und gelten als geheilt.

Somit sind derzeit 749 Menschen im Regionalverband erkrankt. Davon leben 432 in Saarbrücken, 99 in Völklingen, 68 in Sulzbach, 39 in Püttlingen, 37 in Heusweiler und 74 in den fünf weiteren Umland-Kommunen. Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldete zudem zwei weitere Todesfälle. Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Regionalverband auf insgesamt 143. Bereits am Mittwoch, 25. November, ist eine 92-jährige Patientin gestorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Am Donnerstag starb ein 87-jähriger Patient. Das Durchschnittsalter der 143 Verstorbenen – 73 Männer und 70 Frauen – liegt bei 80,5 Jahren.

Das Info-Telefon des Gesundheitsamtes ist unter (06 81) 5 06 53 05 montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr zu erreichen.

www.regionalverband.de/corona