1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

132 Neuinfizierte und drei Todesfälle am Wochenende

Corona-Statistik des Gesundheitsamts : 132 Neuinfizierte und drei Todesfälle am Wochenende

Die Zahl der Corona-Infizierten ist am Wochenende weiter deutlich gestiegen im Regionalverband. Und es gibt wieder Todesfälle zu beklagen.

Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes hat am Sonntag 52 neue Corona-Fälle  gemeldet (Stand 16 Uhr). Dadurch sinkt die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100 000 Einwohner leicht auf 168,8. Am Samstag waren es 80 neue Fälle im Regionalverband.

Am Wochenende sind drei Patienten gestorben. Am Samstag meldete das Gesundheitsamt den Tod eines 58 Jahre alten und eines 77-jährigen Patienten, die zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Am Sonntag meldete das Gesundheitsamt dann, dass ein 82-jähriger Patient gestorben sei. Er war ebenfalls positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Durchschnittsalter der insgesamt 160 Todesfälle – 86 Männer und 74 Frauen – liegt bei 80,3 Jahren.

95 Personen konnten am Sonntag die Quarantäne beenden. Somit sind aktuell 843 Menschen im Regionalverband mit dem Corona-Virus infiziert. Davon leben 511 in Saarbrücken, 97 in Völklingen, 42 in Heusweiler, 41 in Kleinblittersdorf, 35 in Sulzbach und 117 in den fünf weiteren Umland-Kommunen.