| 20:31 Uhr

Spende
1000 Euro für krebskranke Kinder

Einen Spendenscheck über 1000 Euro überreichte die Saarland Versicherung an die Elterninitiative krebskranker Kinder in Homburg. Den Scheck übergab Vorstand Rigobert Maurer (Mitte rechts)  an Thomas Brach von der Elterninitiative (Mitte links).
Einen Spendenscheck über 1000 Euro überreichte die Saarland Versicherung an die Elterninitiative krebskranker Kinder in Homburg. Den Scheck übergab Vorstand Rigobert Maurer (Mitte rechts)  an Thomas Brach von der Elterninitiative (Mitte links). FOTO: BeckerBredel
Saarbrücken. Die Saarland Versicherung hat gestern 1000 Euro  an die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland übergeben. Die 1000 Euro sind der Erlös des Nachbarschaftsfestes Mainzer Straße, wo die Auszubildenden der Versicherung mit kostenloser Unterstützung durch die Bruch Brauerei einen Verkaufsstand organisiert und trotz Starkregens 1000 Euro erwirtschaftet hatten. Von Becker & Bredel

Die Saarland Versicherung hat gestern 1000 Euro  an die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland übergeben. Die 1000 Euro sind der Erlös des Nachbarschaftsfestes Mainzer Straße, wo die Auszubildenden der Versicherung mit kostenloser Unterstützung durch die Bruch Brauerei einen Verkaufsstand organisiert und trotz Starkregens 1000 Euro erwirtschaftet hatten.


Vorstandschef Rigobert Maurer überreichte die Spende nun an Thomas Brach, einen betroffenen Vater. Thomas Brach erklärte, dass die Initiative das Geld einsetzen werde, um damit die neue Elternwohnung auf dem Homburger Klinikgelände zu finanzieren.