1. Saarland
  2. Saarbrücken

Saarbrücken richtet in Corona-Krise Online-Plattform Bürger helfen ein

Neues Online-Angebot in der Corona-Krise : Saarbrücken startet Plattform für Bürgerhilfen

Menschen, die Hilfe brauchen, finden Angebote von Menschen, die helfen wollen: „Bürger helfen“, die neue Online-Plattform der Stadt Saarbrücken, macht’s möglich.

(red) „Bürger helfen“ heißt eine neue Internet-Plattform der Stadt Saarbrücken. Darauf bringen Mitarbeiter der Verwaltung während der Corona-Krise Hilfsangebote aus der Bevölkerung und Hilfesuchende zusammen. Die Plattform gilt für Angebote und Gesuche aus dem gesamten Regionalverband. Oberbürgermeister Uwe Conradt sagt, es sei schön, zu sehen, wie viele Bürgerinnen und Bürger ihren Mitmenschen helfen wollen, etwa um Besorgungen zu erledigen.

Die neue Plattform „Bürger helfen“ solle der Spontanhilfe im ganzen Regionalverband eine Struktur geben.
 Und so funktioniert die Online-Plattform nach Angaben der Verwaltung: Auf „Bürger helfen“ sind alle Personen und Organisationen kategorisiert. Wer Hilfe braucht, kann über die Kategoriensuche prüfen, ob es bereits ein passendes Hilfsangebot gibt, und sich direkt per Telefon oder E-Mail an die Kontaktperson wenden.

So kann etwa ein Bischmisheimer unter der Rubrik „Hilfe“ nach seiner Postleitzahl und beispielsweise dem Bereich „Einkaufen“ suchen. Hilfesuchende können auch ein Onlineformular mit ihrem Anliegen ausfüllen, damit sich Interessenten darauf melden können.

Genauso funktioniert es umgekehrt: Wer beispielsweise in Gersweiler seine Hilfe anbieten möchte, kann über die Kategorie „Angebot“ nachvollziehen, wer in welchem Bereich, zum Beispiel „Gassi gehen“ oder „Mülltonnen rausschieben“, Unterstützung braucht. Außerdem hat jeder die Möglichkeit, über das Onlineformular sein Angebot in die Plattform einzutragen.

Kontakt: Wer Hilfe bei der Nutzung der neuen Online-Plattform benötigt, kann sich an das Team der Landeshauptstadt Saarbrücken wenden. Es steht per Telefon unter (06 81) 9 05 10 01 und per E-Mail an buerger@saarbruecken.de für Auskünfte zur Verfügung. Weitere Informationen über die Online-Plattform gibt es auf den Internetseiten der Landeshauptstadt.

www.saarbruecken.de/
buergerhelfen
www.saarbruecken.de/corona.