Im ehemaligen „Odeon“ Nach Rekord-Umbau: Das bietet Saarbrückens neueste Bar am St. Johanner Markt

Saarbrücken · Neuzugang am St. Johanner Markt: Drei junge Saarländer starten mit der Bar „San Babila Milano“ ein italienisches Abenteuer in Saarbrücken. Mit eigenem Kaffee, Bier aus der Heimat und „ganz viel Herzblut“.

Die Brüder Nicholas und Samuel Iacopetta sowie Cousin Fabian Perseu (von links) sind die Chefs im „San Babila Milano“ am St. Johanner Markt.

Die Brüder Nicholas und Samuel Iacopetta sowie Cousin Fabian Perseu (von links) sind die Chefs im „San Babila Milano“ am St. Johanner Markt.

Foto: Thomas Schäfer

Der Name bleibt einem nicht sofort im Gedächtnis: „San Babila Milano“. Aber vielleicht sollte man sich den Namen merken, denn „San Babila Milano“ heißt eine neue Bar am St. Johanner Markt in Saarbrücken, die am Samstag, 15. Juni, eröffnete – mit großen Ambitionen und an einem bekannten Ort.