1. Saarland
  2. Saarbrücken

Saarbrücken: Herrenloser Koffer sorgt für Großeinsatz am Hauptbahnhof

Vorplatz weiträumig gesperrt : Großeinsatz mit Spürhund wegen herrenlosem Koffer am Saarbrücker Hauptbahnhof (mit Bildergalerie)

Am Saarbrücker Hauptbahnhof ist ein Koffer ohne Besitzer aufgetaucht. Die Polizei zeigte sich alarmiert – und sperrte den Vorplatz umgehend ab. Es folgte ein Großeinsatz mit Spürhund.

Ein Koffer ohne Besitzer hat am Mittwochmorgen, 26. Januar, um 10.30 Uhr, einen Großeinsatz ausgelöst. Entdeckt wurde das Gepäckstück auf dem Vorplatz des Saarbrücker Hauptbahnhofes. Die Polizei war daraufhin sofort alarmiert – und sperrte den Vorplatz weiträumig.

Koffer-Fund – doch der Besitzer fehlt! Spürhund kommt zu Einsatz

Daraufhin setzte die Polizei einen Spürhund ein, der den Hauptbahnhof-Vorplatz absuchte. Auf den Inhalt des Gepäckstückes reagierte der Hund jedoch nicht.

Die Polizei öffnete deshalb den Koffer – und fanden in ihm eine Wolldecke. Die Beamten konnten also Entwarnung geben. Kurz darauf gab die Polizei den Vorplatz wieder frei. Der Koffer wurde nach dem Einsatz an die Fundstelle übergeben.

(smz)