1. Saarland
  2. Saarbrücken

Saarbrücken-Burbach: Mann schlägt mit Vorschlaghammer auf Blitzer

Erfolgloser Zerstörungsversuch : Mann schlägt mit Vorschlaghammer auf Blitzer ein

Kuriose Polizeimeldung aus Saarbrücken-Burbach: Dort hat ein Mann am Mittwochabend mit einem Vorschlaghammer auf einen Blitzer eingeschlagen.

Wie die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Abend in der Hubert-Müller-Straße in Burbach. Der männliche Täter hatte zusammen mit einer Frau in der Nähe des dort aufgestellten Blitzeranhängers der Stadt Saarbrücken geparkt.

Mit einem Vorschlaghammer ging er dann auf den Blitzer los und schlug mehrfach auf ihn ein. Laut Polizei wurde er von Zeugen bei der Tat gestört und flüchtete zusammen mit seiner Begleitung in dem abgestellten Pkw. Für den Blitzer ging die Tat glimpflich aus: Er wurde nur äußerlich beschädigt und war am Abend weiterhin funktionstüchtig. Ob die Zerstörungswut durch ein Ticket ausgelöst wurde, ist nicht überliefert.

Der Polizei liegen bereits erste Täterhinweise vor, weitere Zeugen können sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach unter Tel. 0681/97150 melden.