1. Saarland
  2. Saarbrücken

Saar-MP Hans will internationale Bauausstellung in Großregion

Zweite Halbzeit der Gipfelpräsidentschaft : Hans will internationale Bauausstellung in Großregion

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) will in der zweiten Halbzeit seiner Gipfelpräsidentschaft in der Großregion die Weichen für eine internationale Bauausstellung stellen.

„Eine solche Ausstellung würde sehr viel Leben und wirtschaftliche Aktivität auf die Regionen der Großregion lenken“, sagte Hans in Saarbrücken. Das Saarland wolle „die Vorbereitung“ liefern: Eine Entscheidung müssten die Regierungschefs der beteiligten Regionen bei einem Gipfel wohl Ende 2020 treffen.

Zur Großregion mit fast zwölf Millionen Einwohnern gehören das Saarland, Rheinland-Pfalz, Luxemburg, Lothringen und die Wallonie in Belgien. Das Saarland hat Anfang 2019 für zwei Jahre den Vorsitz übernommen. Danach geht der Staffelstab an die französischen Region Grand Est weiter, in deren mittlerem Teil Lothringen liegt.

2019 sei die Großregion weiter zusammengewachsen, sagte Hans. Unter anderem sei im Sommer ein Abkommen zwischen Gemeinden im Saarland und in Frankreich zur grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung (Mosar) unterzeichnet worden. Zudem habe es Sport- und Kunstveranstaltungen gegeben. „Es geht darum, den Menschen zu zeigen, dass diese Großregion einzigartig ist in der Europäischen Union“, sagte Hans. „Und dass sie gelebte Zusammenarbeit ist und dass sie vor allem Chancen für junge Menschen bietet – beruflich.“