| 15:20 Uhr

Spektakuläre Kämpfe
Wrestler steigen wieder in Walpershofen in den Ring

FOTO: CHRIS BUECH
Walpershofen. Das Oktoberfest in Walpershofen hat einen besonderen Höhepunkt zu bieten: eine Wrestlingshow am 13. Oktober in der Köllertalhalle.

Wie angekündigt, wird es am 13. Oktober in der Köllertalhalle erneut eine große Wrestlingshow, verbunden mit einem Oktoberfest, geben. Veranstalter ist die COW (Championship of Wrestling) Saarland/Rheinlandpfalz. Unterstützt wird sie von der Interessengemeinschaft (IG) Wrestling in Walpershofen.


Star-Wrestler an diesem Abend wird der ehemalige Profi Chris Masters aus den USA sein. Dem nicht genug, wie die Initiatoren der IG, Thorsten Bach und Pascal Altmayer, jetzt mitteilen: Neben Chris Masters werden die „Alpha Female“ Jazzy Gabert und weitere namhafte Wrestler aus Europa in die Kämpfe gehen. Im Rahmenprogramm wird Izzy Gallegos, der Leadsänger der ehemaligen Boyband „US 5“, für die Gäste auf dem Oktoberfest singen. Die Band wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldene Kamera, dem Radio Award und dem goldenen Bravo-Otto. Im Ring hat Gallegos übrigens auch schon ein paar Mal gestanden. Gallegos freut sich in Walpershofen besonders auf das 30 Mann-„Royal Rumble“-Match, das erstmalig im Saarland ausgetragen wird.

Für das musikalische Rahmenprogramm wurde außerdem die Band „Kernkraft“, in der Marco Hess aus Walpershofen mitspielt, verpflichtet. Die Küchencrew der COW bietet typische Oktoberfestspeisen, wie frische Grillhähnchen, Schweinshaxen oder Weißwürste, an. Der SV Walpershofen beteiligt sich mit einem Rostwurststand, die Lehmbachpiraten mit einem Cocktail-Stand. Kinderunterhaltung wird ebenfalls geboten.



Ein paar Resttickets für die Show (ab zehn Euro aufwärts) gibt es bei Schreibwaren Zapp in Riegelsberg oder im Internet bei www.ticket-regional.de. Der Eintritt für das Oktoberfest auf dem Kleinspielfeld ist frei.

(dg)