Sport-Gala in Riegelsberg Weltmeisterin gibt sich die Ehre

Riegelsberg · Turn-Ass Pauline Schäfer ist Stargast beim 35. Ball des Sports am 5. Mai in der Riegelsberghalle.

 Am Schwebebalken gewann Pauline Schäfer die Goldmedaille bei der WM 2017 in Montreal. Beim Ball des Sports ist sie Stargast.

Am Schwebebalken gewann Pauline Schäfer die Goldmedaille bei der WM 2017 in Montreal. Beim Ball des Sports ist sie Stargast.

Foto: dpa/Deniz Calagan

Wo gibt’s denn sowas? Eine Gemeinde, die ihre herausragenden Athleten seit mehr als drei Jahrzehnten mit einem Ball des Sports würdigt. Ehrungen eingebettet in ein Musik- und Showprogramm, zu dem einheimische Vereine ebenso beitragen wie international auftretende Gruppen wie die Magic Artists, die mit Stars wie DJ Bobo oder Andrea Berg auf der Bühne standen. Und das alles bei freiem Eintritt. In Riegelsberg gibt’s das, und zwar nur in Riegelsberg, wenn man das Saarland betrachtet.

Am Samstag, 5. Mai, ist wieder Ball des Sports. Dessen 35. Auflage beginnt um 19.30 Uhr in der Riegelsberghalle (Einlass ab 18.30 Uhr). Etwa 170 Sportler aus verschiedenen Disziplinen und Vereinen dürfen sich auf der Bühne feiern lassen. Und die Klubs können eben diese Bühne nutzen, um sich und ihr Angebot zu präsentieren. Mit dem Ball belohnt die Gemeinde Sportlerinnen und Sportler, die im vergangenen Jahr auf Bundes- und Landesebene herausragende Erfolge erzielt haben. Das unterstreicht Bürgermeister Klaus Häusle (SPD): „Bei uns wird nicht jeder geehrt. Wer in der Riegelsberghalle auf die Bühne gerufen wird, musste hohe Hürden nehmen.“

Häusle freut sich, dass ihm mit Pauline Schäfer (TV Pflugscheid-Hixberg) eine Weltmeisterin bei den Ehrungen assistieren wird. Die mittlerweile 21-Jährige gewann vergangenes Jahr im kanadischen Montreal sensationell WM-Gold am Schwebebalken. Mitbringen wird sie ihre jüngere Schwester Helene. „Sie ist in der Lage, noch besser zu turnen als Pauline“, meint Thomas Braml vom Saarländischen Rundfunk, der die Gala erneut moderieren wird.

Die Organisatoren der Veranstaltung – Melanie Dell (FDP), Patricia Dillinger (Die Linke), Lukas Huwig (SPD), Hans Jürgen Marowsky (Grüne), Horst Pelzer (CDU) und Rüdiger Beres von der Gemeindeverwaltung – haben sich ein attraktives Programm einfallen lassen. Höhepunkt des Abends wird ein 45-minütiger Auftritt der Magic Artists sein, mit Tanz, Gesang, Feuerspielen und Akrobatik. Neben der Showtanzgruppe der Tanzschule Bootz-Ohlmann und den Cheerleadern der „Saarland Hurriflames“ wird der Zauberkünstler Maxim Maurice die Besucher in ihren Bann ziehen, betont Häusle.

Besonders erfreut sei er, dass auch örtliche Vereine wie der TV Pflugscheid-Hixberg, der KV 03 Riegelsberg, die Karnevalsgesellschaft „mir bleiwe so“ und auch eine Gruppe des TV Hilschbach am Programm mitwirken. Dabei sein wird auch Margret Kratz, die in Riegelsberg wohnende Verbandstrainerin des Saarländischen Fußballverbandes.