| 13:17 Uhr

Walpershofen: SPD fordert Park & Ride-Platz

Walpershofen. Mit Blick auf die Saarbahnhaltestelle Mühlenstraße fordert die SPD Walpershofen mehr Parkmöglichkeiten für Bahnnutzer. Und schlägt einen Park & Ride-Platz am Ende der Heusweiler Straße vor. Der solle die Anwohner der Mühlen- und Blumenstraße, aber auch anderer Nebenstraßen, entlasten. Diese Idee finden auch die Jusos Riegelsberg/Walpershofen gut. "Die Parksituation in der Heusweiler Straße und in Nebenstraßen ist teilweise so schlimm, dass die Anwohner in ihrer Lebensqualität erheblich eingeschränkt sind", meint Sascha Simon von den Jusos Riegelsberg/Walpershofen. red

Mit Blick auf die Saarbahnhaltestelle Mühlenstraße fordert die SPD Walpershofen mehr Parkmöglichkeiten für Bahnnutzer. Und schlägt einen Park & Ride-Platz am Ende der Heusweiler Straße vor. Der solle die Anwohner der Mühlen- und Blumenstraße, aber auch anderer Nebenstraßen, entlasten. Diese Idee finden auch die Jusos Riegelsberg/Walpershofen gut. "Die Parksituation in der Heusweiler Straße und in Nebenstraßen ist teilweise so schlimm, dass die Anwohner in ihrer Lebensqualität erheblich eingeschränkt sind", meint Sascha Simon von den Jusos Riegelsberg/Walpershofen.


Aber nicht nur für die Anwohner wäre ein solcher Platz gut. "Indem man die bisher ungenutzte Fläche am Ortseingang zukünftig als Park & Ride-Platz nutzt, könnten neben den regelmäßigen Saarbahnnutzern auch Bürger, die bisher mit dem Auto nach Saarbrücken, Heusweiler oder Lebach fahren, zum Umstieg auf die Bahn animiert werden", fügt Simon hinzu.