1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Wahlplakate im Kreisel Bauer werden entfernt

Wahlplakate im Kreisel Bauer werden entfernt

Im Bereich des Kreisels Bauer in Riegelsberg-Süd (genauer: "Kreisverkehrsplatz Saarbrücker Straße, Einmündung Wolfskaul-, Holzer Straße") dürfen keine Wahlplakate angebracht werden. Darauf machte am Freitag die Ortspolizeibehörde Riegelsberg aufmerksam. Wie der für Plakatierung in der Gemeinde zuständige Sachbearbeiter des Ordnungsamtes, Kevin Wagner, schildert, halte seine Behörde an dem schon länger bestehenden Verbot fest. Hintergrund des Verbotes: Vor Ort gibt es viele Verkehrszeichen, und so könnten Plakate die Verkehrsteilnehmer von diesen amtlichen Verkehrszeichen ablenken. Bereits angebrachte Wahlplakate werden von Mitarbeitern der Gemeinde entfernt, kündigte Wagner an. Das Plakatieren ist nur in bestimmten vorgegebenen Zonen erlaubt < Bericht folgt