1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Wahl-Randnotiz : Weniger ungültige Stimmen im Köllertal

Wahl-Randnotiz : Weniger ungültige Stimmen im Köllertal

Köllertal. Die Zahl der ungültigen Stimmen bei den Kommunalwahlen im Köllertal ist im Vergleich zu 2004 zurück gegangen: In Püttlingen waren es knapp 2,4 Prozent der abgegebenen Stimmen (2004: 3,4 Prozent), in Heusweiler waren es 3,2 Prozent (2004: 4,9) und in Riegelsberg knapp 2 Prozent (2004: 5)

Köllertal. Die Zahl der ungültigen Stimmen bei den Kommunalwahlen im Köllertal ist im Vergleich zu 2004 zurück gegangen: In Püttlingen waren es knapp 2,4 Prozent der abgegebenen Stimmen (2004: 3,4 Prozent), in Heusweiler waren es 3,2 Prozent (2004: 4,9) und in Riegelsberg knapp 2 Prozent (2004: 5). Ob dies daran liegt, dass die Wähler nun aufmerksamer waren oder ob es weniger bewusst ungültig gemachte Stimmzettel gab, lässt sich nicht sagen. Aber das Ergebnis deutet zumindest darauf hin, dass sich die Wähler 2009 nicht durch die Vielzahl der Stimmzettel verwirren ließen. mr